Startseite
    *Der alltägliche Wahnsinn*
    *Joèlle*
    *Stefan & andere Katastrophen*
    *Die Pappnase des Tages*
    *Mööööööööp* - moppern hilft-
  Über...
  Archiv
  Gedankenchaos
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   schnullerfamilie



http://myblog.de/ninchen83

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Am liebsten würd ich liegen bleiben...

...dachte ich mir heute morgen nach dem wachwerden. Hätte ich das mal getan. Der Stiefel von meinem Chef aufgrund meines fehlen hätte nicht sooo fies sein können,wie der Tag,der folgte.

Das diese Intelligenzbestien von Lager-Mitarbeitern SO genial die Rollcontainer packen,dass schwere Plastikkisten mit Kohlköpfen oben und Pappkartons mit Champignons ganz unten stehen will ich mal gar nicht bemängeln. Vielleicht waren sie am Seminartag "Wie packe ich richtig,damit keiner verletzt wird" krank...kann ja passieren.

Aber das auch noch alles in sich zusammenbricht,wenn ich mit dem Rücken dazu stehe kann ich nicht amüsant finden. Und aufgrund der Tatsache,das der Kopfsalat ganz oben gegen meinen Hinterkopf knallt,während der Sellerie in der Mitte meinen Rücken bearbeitet,kann ich doch schon fast froh sein, jetzt nur Rückenschmerzen zu haben,oder?

Und als ob das nicht reicht, nein, dann haut Frau sich noch beim zusammenpacken den Container an die Stirn. Tja,wenn dann richtig. nicht wahr?

Gut, Kopf und Rücken hätten wir. Noch schmerzfreie Stellen über? Super,dann nimmt man eine Kartoffel-Kiste und hebt diese über die Körpergröße auf den Reste-Container. Blöd nur,wenn die Haut der Unterarme zwischen unterer und obere Kiste klemmt. Und das an beiden Armen. Ja,das tut weh. Aber, wir sind ja hart im nehmen und die Quetschungen passen ganz gut zu meinen Augen.

Natürlich darf man auch nicht auf Mitgefühl von Kollegen oder dem Chef hoffen. Ich nehm`s Ihnen nicht übel. Ich hätte bei soviel geballter Blödheit auch gelacht.

Und nun? 2 zwiebelnde Unterarme, 2 Beulen am Kopf und als Angebot des Tages Rückenschmerzen gratis dazu. Vielen Dank,einmal zum mitnehmen bitte.

Heute bin ich reif für den Schrottplatz.Bleibt nur die Frage: Sperrmüll, Altpapier oder doch Biotonne? 

29.1.08 17:03
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung